top of page

KinderHelden 

Wir sind Kooperationsschule von KinderHelden.

Gemeinsam für mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit – das ist das Ziel von KinderHelden. Die gemeinnützige Organisation setzt sich seit Jahren dafür ein, dass Kinder mit schwierigen Startbedingungen ganz zu Beginn ihrer Schullaufbahn unterstützt werden. 


Dazu kommen ehrenamtliche Mentor*innen an die Schule, die sich wöchentlich mit je einem Grundschulkind für etwa 2 Stunden treffen. In dieser Zeit wird gemeinsam gelernt aber auch aktiv die Freizeit gestaltet. Die sogenannten Tandems treffen sich nach dem Unterricht in der Schule oder an anderen öffentlichen Orten. Sie ersetzen dabei keine Nachhilfe, sondern unterstützen beim Üben oder der Erweiterung des Wortschatzes. Die ehrenamtlichen Mentor*innen sind eher als große*r Freund*in zu verstehen, die Impulse für Schule, Freizeit und persönliche Entwicklung geben. KinderHelden sind Vorbilder, Mutmacher, Gesprächspartner und Zuhörer. 


Alle KinderHelden Tandems können an den sogenannten „KinderHeldenTrainings“ teilnehmen. Die Trainings mit den Schwerpunkten: Lesen, Mathe, Lern & Arbeitsverhalten und Selbstbewusstsein dauern 3-6 Monate und werden in die Treffen der Tandems integriert. So schafft KinderHelden qualitativ hochwertiges Mentoring mit evaluierten Inhalten und Abläufen. 


Mentor*innen werden sorgfältig ausgewählt, auf ihre Aufgabe vorbereitet, fachlich geschult und durch qualifiziertes Personal während der gesamten Zeit der Treffen begleitet. 


Kinder können nach Rücksprache mit der Klassenlehrkraft für die KinderHelden angemeldet werden. Das Projekt ist für die teilnehmenden Familien und Schulen kostenlos und spendenfinanziert. Kinderhelden ist Kooperationspartner der Stadt Stuttgart. 


Mehr über die KinderHelden erfahren Sie von unseren Kindern 





Mentorenaufruf Hattenbühlschule
.pdf
Download PDF • 96KB


Comments


bottom of page