top of page

Oktober News


Der Herbst ist in den Gängen eingezogen. Und Halloween scheint auch bald vor der Tür zu stehen... Das konnte ich im Hattenbühlchen entdecken.


In den 3. Klassen wird zur Kartoffel geforscht. Hast du dir schon mal überlegt, warum sie eigentlich eine Schale hat?




Nach einem Tag verlor die Kartoffel ohne Schale schon über 10 g an Gewicht.... und so appetitlich sah sie auch nicht mehr aus.


Ich werde euch auf dem Laufenden halten, sobald die Auswertung vorliegt.



Lang ersehnt und nun endlich zu Gast:



Gauthier Dance JUNIORS war in der Turnhalle mit der Show Moves for Future Mobil zu Gast.

Eine Ballerina zeigte den 3. Klassen, den Tanz des "Sterbenden Schwans".



Es wurde erklärt, wie sie die Arme dazu bewegt. Das probierten die Kinder auch aus.







Ein modernes PAS DE DEUX - also ein Tanz zu zweit, wurde danach gezeigt.


Wie entsteht eine Choreografie?

So wird der Ablauf eines Tanzes genannt. Die Choreografin denkt sich die Bewegungsabfolge aus und bringt sie den Tänzern bei. Hierbei durften die Kinder mithelfen.

"Rechter Arm", "Linker Arm", "beide Arme". Es folgten Anweisungen wie "Drehung", Hebung", "Drama!" und "Umarmung".



Danach durften sich die Kinder selbst bewegen.

"Kennt ihr die Kaninchen aus dem Streichelzoo?" "JAAAA" riefen die Drittklässler zurück.

"Das sind die Ohren" - die Kinder machten die Hasenohren nach.


Die Kinder bewegten sich wie eine Raupe, danach wie ein Schmetterling, der seine ersten Flugversuche unternimmt.


Zuletzt gab es den Löwentanz:




Es war eine tolle Show - die Hattenbühlschule ist glücklich, dass sie das Glück hatte, daran teilnehmen zu dürfen. Alle Kinder erhielten ein kleines Büchlein, das die Show als Story nochmals erzählt. Über den hinten abgedruckten QR Code kann man die Musik anhören und Zuhause weiter üben.

Wer mehr über das tolle Projekt erfahren möchte, kann hier klicken:


Habt alle tolle Herbstferien.

Euer Hatti



Comments


bottom of page