Januar News

Der erste Monat des neuen Jahres 2022 ist nun fast schon rum und da ist es Zeit für ein paar Impressionen. Was spielt sich denn im Schulhaus und in den Klassenzimmern unserer Schule so ab?

Die zweiten Klassen haben tolle Winterbilder enstehen lassen:





Und im Deutschunterricht erstellte die 2c Leseleporellos zu ihren Buchvorstellungen.


In den dritten Klassen wurden im Mathematikunterricht Körper behandelt. Die Schüler*innen konstruierten Kantenmodelle.



In Sachunterricht drehte sich alles um die Ernährung. Wie viel braucht der Körper von was ? Na, eine Idee?

Und im Fach Kunst lernten die 3b und 3c Johannes Itten kennen - natürlich nicht persönlich, das wäre sehr schwierig, denn er lebte von 1888 - 1967. Er überlegte sich die Anordnung der Farben in einem Farbkreis. Neben den drei Grundfarben gibt es weitere Farben, die durch Mischen entstehen. Das wurde ausprobiert und glaubt mir- die Farbe lila bereitete den Drittklässlern enorme Schwierigkeiten beim Mischen. Meist war sie zu braun oder grau.


In Prospekten fanden die Kinder Lebensmittel, die sie ganz frei nach Itten-Style in eine Farbkreisanordnung brachten.

Und - schon die Lieblingsobstsorte oder das Lieblingsgemüse entdeckt?



Die Klasse 1b ist im Lesefieber und sammelt fleißig Perlen für die Bücherwürmer.


Gemeinsam sind wir stark. Passend zum Bilderbuch ist das WIR in der 1b groß und stark, wenn wir zusammenhalten und füreinander einstehen. Zusammen ist dieses große WIR entstanden, alle halfen mit und sind stolz auf das Gemeinschaftsprojekt.



Die Klasse 4c war sportlich unterwegs.

Mit den Rollern und natürlich Helmen und Handschuhen ging es bei Eiseskälte in die Weinberge bis zum Kotzenloch und zurück. Das war ein Riesenspaß! Wetten, dass die Kinder und ihre Lehrerin Muskelkater hatten;-)








Das waren die Januar News - nächsten Monat geht es weiter ...... seid gespannt, in welche Flure und Klassenräume ich mich reinschleiche, um euch zu berichten.


Euer Hatti