Rückkehr Regelbetrieb

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten!

Ab dem 29. Juni haben alle Kinder der Hattenbühlschule täglich Präsenzunterricht nach einem verlässlichen Stundenplan.
Unsere Planungen und die Hygienevorschriften basieren auf der Grundlage der Bestimmungen des Kultusministeriums Baden-Württemberg vom 16. Juni 2020.

Im Unterricht und der Betreuung achten wir auf eine konstante Klassenzusammensetzung.

Der Fokus liegt auf den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht. Im laufenden Schuljahr wird an der Hattenbühlschule kein Unterricht mehr in den Fächern Sport, Musik und Religion stattfinden.

Der Unterricht wird für die Klassenstufen versetzt beginnen. Täglich wird es 4 Zeitstunden Unterricht geben.

Die Pausen sind in diesem Zeitrahmen integriert.
Die Klassen haben getrennte Pausenareale.


Klassenstufe                         Unterrichtsbeginn             Unterrichtsende         Pause1                        Pause 2
Klassenstufe 1 (Halbtag)       8.00 Uhr                              12.00 Uhr                      9.00  –  9.15 Uhr           10.50 – 11.00 Uhr

Klassenstufe 1 (Ganztag)      8.00 Uhr                              15.00 Uhr                      9.00  –  9.15 Uhr           10.50 – 11.00 Uhr
 
 Klassenstufe 2                      8.15 Uhr                              12.15 Uhr                      9.20  –  9.35 Uhr            11.05 – 11.15 Uhr

Klassenstufe 3                       8.30 Uhr                              12.30 Uhr                      9.40  – 9.55 Uhr            11.20 – 11.30 Uhr

Klassenstufe 4                       8.45 Uhr                              12.45 Uhr                    10.00 – 10.15 Uhr           11.35 – 11.45 Uhr


Die Frühbetreuung und Spätbetreuung im Ganztag und Halbtag (Kernzeit) entnehmen Sie bitte dem Elternbrief vom 22. Juni 2020.

Mit der Rückkehr zum Regelbetrieb endet die Notbetreuung!


gez. C. Berrer, Rektorin

Coronaregeln für das kommende Schuljahr 2020/21

Nur völlig gesunde Kinder dürfen zur Schule kommen!
Wenn wir Krankheitssymptome bemerken, werden wir die Kinder nach telefonischer Benachrichtigung an Sie, nach Hause schicken.

Am Montag, den 14.09.2020 müssen die Kinder eine von Ihnen am gleichen Tag ausgestellte Gesundheitsbescheinigung (siehe Download-Formular) mitbringen!

Ohne diese vollständig ausgefüllte Bescheinigung müssen wir die Kinder ebenfalls wieder nach Hause schicken!

Weiterhin bleiben die Kinder im Unterricht in einem festen Klassenverband oder im Klassenstufenverband. Das gilt auch – soweit umsetzbar – für die Betreuungszeiten. Besteht ein begründeter Coronaverdachtsfall oder eine tatsächliche Infizierung bei einem Kind oder einer Lehrkraft oder Betreuerin der Klasse, muss die gesamte Klasse zuhause bleiben und wird im Fernlernunterricht unterrichtet. Nähere Anweisungen gibt uns in diesem Fall das Gesundheitsamt Stuttgart.

Mit dem Betreten des Schulgeländes müssen die Kinder einen Mund- und Nasenschutz tragen! Dieser kann mit dem Betreten des Klassenzimmers abgenommen werden.
Dies gilt ebenso in umgekehrter Form beim Verlassen des Schulgeländes.

Erwachsene dürfen das Schulgelände nur nach Absprache mit den Lehrkräften oder dem Sekretariat betreten! Schicken Sie Ihre Kinder pünktlich, aber nicht zu früh von zuhause los. Wir möchten unnötige Schüleransammlungen vermeiden.

Sorgen Sie bitte dafür, dass sowohl die Klassenlehrkraft, das pädagogische Team, die Elternvertretung Ihrer Klasse und das Sekretariat immer die aktuellen Kontaktdaten besitzen. Stellen Sie sicher, dass Sie jederzeit erreichbar sind.

Hier können Sie sich die Gesundheitsbestätigung herunterladen:

Aktuelles zur Schulsozialarbeit

Bitte auf die Seite der Schulsozialarbeit klicken. Hier

Infobrief für Eltern

Infobrief für Kinder

Unterstützungsangebote für Familien

Hattenbühlschule

Linzer Straße 90

70469 Stuttgart

Fon 0711-21634380

Fax 0711-21634381

info@hattenbuehlschule.de