top of page

Osterferien

Wir hoffen, auch ihr hattet genauso schöne und erlebnisreiche Osterferien wie die Ferienkinder der Ganztagesbetreuung. Diese starteten mit einem Fahrzeugtag, an dem jeder ein Fahrzeug seiner Wahl mitbringen durfte. Mit Rollern, Fahrrädern, Skateboards und Inlinern wurde unser Schulgelände unsicher gemacht.



Sogar eine Waschstraße hatte geöffnet.


Im Bau- und Bastelzimmer waren große Künstler am Werk.



Aber auch außerhalb der Schule waren die Ferienkids kreativ. Wie tief ist der Feuerbach und welche Wassertiere kann man da entdecken? Flohkrebse, Eintagsfliegenlarven und Egel hat uns Frau Stangl vom Umweltamt aus dem Bach gefischt, damit wir diese genauer unter die Lupe nehmen konnten.



Mit einer Waldpädagogin erkundeten wir den Wald hinter der Schule. Wie lange dauert es eigentlich bis der Müll, den wir da gefunden haben, verrottet? Papiertaschentücher 1-5 Jahre, Kaugummi 3-5 Jahre, Blechdosen 50-500 Jahre, Plastikflaschen 100-5000 Jahre…hierzu sollte sich jeder von uns selbst einmal Gedanken machen.



















Auf dem Abenteuerspielplatz hatten wir richtig viel Spaß und eine Menge Zeit zum Spielen. Wer wollte, konnte sich auf der Wunschbrücke etwas wünschen, in der Hoffnung, dass alle Wünsche auch erfüllt werden.


Was hättest du dir gewünscht?


Bis zu den nächsten Ferien!!

Euer Hatti




コメント


bottom of page