top of page

April News

Die Klasse 2d hat zum Thema Sinne im Sachunterricht experimentiert.


Hier erarbeiteten die Kinder in Partnerarbeit den Sinn des Hörens z. B. mithilfe des Bechertelefons.



Mit den iPads konnten die Kinder verschiedene Geräuschproben anhören und diese Bildkarten zuordnen.



Bei einer anderen Station ließen die Jungs das Salz auf dem Glas tanzen und machten so Schall deutlich. Das war super!


Was passt ? Hier musste man ganz genau hinhören, um das Memory zu finden.



Teddy-Alarm in der 4c ....







Aus Fell wurden zwei Teddyteile von Hand zusammengenäht und anschließend mit Füllwatte ausgestopft.


Sie sehen soooooo kuschelig aus......



Die Viertklässler beschäftigten sich im Deutschunterricht mit dem Thema Werbung - welche Wörter werden denn hier verwendet?? Na, fällt dir gleich ein Werbespruch ein?



Selbst versuchten sie, ein Produkt zu bewerben:










In Kunst versuchten die 4a und 4b ähnlich wie Alberto Giacometti Skulpturen zu erschaffen.





Zunächst wurde die Figur aus Draht gebogen und mit Alufolie umwickelt. Anschließend auf den Untergrund montiert. Danach die übergroßen Füße gestaltet.





Die Figuren stehen in einer Fantasielandschaft.


Diese wurde mit allen möglichen Materialien aus dem Altelier frei gestaltet.



Kannst du erkennen, wo diese Figur links steht?



Um Schmetterlinge ging es in der 3b und c im Sachunterricht.

Die Raupen zogen ins Klassenzimmer ein und werden nun regelmäßig bei ihrer Verwandlung beobachtet.


Seid gespannt, wie es hier weiter geht....



Das JES Theater zeigt das Stück "Unbändig" - hier geht es um Gefühle.

Die Klassen 3b und 3c schauten es sich an.

Das Theaterstück begann bereits beim Einlass, als die Zuschauer zur Werksführung in eine Gefühlsfabrik abgeholt wurden. Hier konnten die Kinder beobachten, wie es aussieht, wenn man sich so richtig vor etwas ekelt.

Während des Theaterstücks kamen aus einer seltsamen Maschine immer wieder interessante Fragen zu Gefühlen. Die Frage “Was ist zu viel?” versuchten die SchauspielerInnen in einem wilden Schwimmnudelkampf zu beantworten.

Warten, bis es los geht...


Nach dem Stück gab es eine Backstage - Führung.

Weißt du, was das heißt ? Auf Englisch heißt back - hinter und stage - Bühne








Hui, ganz schön spannend, was es da so alles zu entdecken gab.

Requisiten, Kleider, Rohre,.....









Ach, an unserer Schule ist halt immer was los.


Grüße euer Hatti


Comments


bottom of page